Zertifizierungen


Zertifizierungen


Alle Biopietra®-Produkte werden in unabhängigen Labors getestet und sind ICEA-zertifiziert (Zertifizierungsstelle für Ethik und Umwelt) und von ANAB kontrolliert(Nationale Vereinigung der Architekten für das Ökologische Bauen). ICEA Zertifizierungsstelle für Ethik und Umwelt ANAB Nationale Vereinigung der Architekten für das Ökologische Bauen Biopietra® ist Mitglied des Green Building Council; seine Produkte verleihen jenen Projekten Punkte, die am Erreichen der LEED– Zertifizierung (Punkte: MR 2, MR 3, MR 4, MR 5, QI 4.3, QI 3 IP1, IP2) für Ökologisches Bauen interessiert sind und ist Made in Italy.

 

Certificazioni  Certificazioni    Certificazioni   Certificazioni    Certificazioni

 

CE-Kennzeichnung


 

Unsere Produkte werden gemäß den Anforderungen der Norm UNI EN 771-5:2015 produziert und verfügen über die entsprechende Leistungserklärung (DOP)

  • Leistungsprüfungen (Abmessungen UNI EN 771-5)
  • Leistungsprüfungen (Kompression UNI EN 771-5)
  • Leistungsprüfungen (Frost-Tauwetter UNI EN 771-5)
  • Leistungsprüfungen (Ausdehnung bei Feuchtigkeit UNI EN 771-5)
  • Leistungsprüfungen (Wasseraufnahme UNI EN 771-5)

Zertifikat

Zertifizierung Zertifikat

laborprüfungen

 

Die sande


Die Sande sind völlig rein, nach den geltenden Europäischen Normen kontrolliert und durch das CE-Zeichen garantiert gemäß Richtlinie 89/106/EWG. 
Zertifizierungen: 

  • UNI EN 1367-2 Zertifizierung
  • UNI EN 1367-4 Zertifizierung
  • UNI EN 1744-1 Zertifizierung
  • UNI EN ISO 9000 Zertifizierung
  • UNI EN ISO 9001 Zertifizierung
  • UNI EN 12620 Zertifizierung
  • UNI EN 13139 Zertifizierung
  • UNI EN 932-1 Zertifizierung
  • UNI EN 932-3 Zertifizierung
  • UNI EN 933-5 Zertifizierung
  • UNI EN 933-8 Zertifizierung
  • UNI EN 933-9 Zertifizierung
  • UNI EN 1097-2 Zertifizierung
  • UNI EN 1097-6 Zertifizierung
  • UNI EN 1367-1 Zertifizierung
Die chemisch-physischen Analysen der Zugschlagstoffe werden von einem akkreditierten Prüflabor durchgeführt, das den allgemeinen Bestimmungen und den anwendbaren SINAL Regelungen entspricht. Diese Akkreditierung umfasst die Prüfung der technischen Kompetenz des Labors in Übereinstimmung mit der Norm UNI CEI EN ISO/IEC 17025.

 

die farbstoffe


Die Farbstoffe werden mit anorganischen Eisenoxiden hergestellt, die eine fast absolute Farbechtheit gewährleisten.

Diese Farbstoffe, die vom weltweit führenden Unternehmen in diesem Sektor geliefert werden, werden nach den ISO 9002-9001 Normen in hochtechnologischen Verfahren und mittels strenger Prüfungen hergestellt, die eine lange Dauer garantieren: 

  • UNI EN ISO 9001;
  • UNI EN ISO 9002;
  • UNI EN ISO 14001;
  • Übereinstimmung mit der DIN Norm 53388-54003: WOOLSCALE (Farbenechtheitswert von 1 bis 8) = 8;
  • CISQ und IQNET Zertifizierungen (The International Certification Network);
  • ISO EN 12878: In Übereinstimmung mit der Norm um die Verwendung von Farbstoffen im Produktionszyklus.

Der Produktionszyklus von Biopietra ® ist in diesem Sektor führend. Dank der Reinheit der eingesetzten Rohstoffe ist Biopietra ® die unverzichtbare Wahl für den umweltverträglichen Bau und für die Baubiologie. 

 

 

der zement


Die Zemente der Biopietra ® Produktion sind das Ergebnis einer intensiven technologischen Forschung mit dem Ziel, Materialien mit den traditionellen Leistungs- und Haltbarkeitseigenschaften der Zementbindemittel herzustellen, welche die traditionellen Merkmale der Haltbarkeit aufweisen und zu denen der ästhetische Wert eines unvergleichlichen und beständigen Weißes hinzukommt.  

Die Kaoline und die weißen Kalksteine der Zementproduktion sind mineralogisch rein. Die Weißzemente besitzen eine hohe mechanische Festigkeit für diese Art von Bindemittel so wie einen hohen Grad von reinem, intensivem und beständigem Weiß und eine unvergleichliche Qualitätsbeständigkeit. 

Außerdem wird die Umweltverschmutzung durch die spezifische Wärmebehandlung des Klinkers verhindert, da beim Brennen als Brennstoff Rohöl oder das Methan (nicht jedoch Kohle) verwendet wird. Die Weißreinheit wird durch die konstante Kontrolle der folgenden drei Parameter garantiert:

  • Leuchtdichte: Das ist die spezifische Eigenschaft der weißen Bindemittel. Sie wird durch den Vergleich des Reflexionsvermögens eines Musters mit jenem eines Standard-Weiß gemessen.
  • Reinheit: Sie zeigt die Farbmenge in dem Produkt.
  • Farbtongleiche Wellenlänge: Sie zeigt den Nuancefarbton.

Die Leistungsbeständigkeit und die Farbreinheit garantieren ein exzellentes Ergebnis.