News


Biopietra S.r.l. wird auf der Internationalen Ausstellung für Architekturkeramik und Badezimmerausstattung ausstellen. Die Cersaie findet vom 23. bis 27. September in Bologna statt und Sie finden uns im Sonderausstellungsbereich „DNA Made in Italy, Design und Architektur“ in Halle 21, Stand A91-B102.

Wir werden die Gelegenheit nutzen, Ihnen über unsere baubiologisch zertifizierte Steinbeläge zu berichten, die aus Materialien hergestellt werden, die die Umwelt nicht entstellen und die menschliche Gesundheit nicht gefährden.

Biopietra gewinnt den Preis für italienische Exzellenz

„Unternehmens-Leadership und Nachhaltigkeit“

GBC Italia Awards 2018

In der Logik der Kreislaufwirtschaft werden die in den Prozessen verwendeten Materialien in die Produktionskette zur Wiederverwertung wieder eingeführt, um die allgemeine Verschwendung zu minimieren.

Einer der Bereiche, in denen die Anstrengungen am stärksten darauf konzentriert sind, diesen Materialaufwand zu reduzieren, ist sicherlich der Bausektor, bei dem jährlich eine große Anzahl von Sperrmüll anfällt, der schwer zu entsorgen ist. Aus diesem Grund strebt die bioökologische Bauweise eine kontinuierliche Suche nach neuen Materialien an, die bereits genutzte Ressourcen unter Einsatz biotechnologischer Verfahren weitestgehend wiederverwenden sowie Umweltbelastungen und CO2-Emissionen reduzieren.

Biopietra S.r.l. ist das Herzstück dieses Projekts. Unser in Italien hergestellter Stein ist für umweltbewusstes Bauen zertifiziert, für Mensch und Umwelt gesund und hat eine Garantie von 50 Jahren. Das Material, aus dem unser Stein hergestellt wird, ist zu 100% ökologisch und zertifiziert. Dies bedeutet, dass bei der Herstellung unserer Produkte keine chemischen Produkte oder Derivate in der Mischung verwendet werden. Zum Beispiel erfolgt die Färbung nicht durch chemische Farben oder „Pinselstriche“ auf der Oberfläche, sondern durch den Massenfärbevorgang, der die Unveränderlichkeit der Farbe gegenüber atmosphärischen Einflüssen und dem Lauf der Zeit garantiert.

Ihre Gesundheit und Umweltschutz sind entscheidende Werte für das Unternehmen Biopietra, welches sich seit langem dafür einsetzt, durch Innovation die Kultur der Nachhaltigkeit auf dem Baumarkt zu fördern.

 

Biopietra gewinnt den Preis für italienische Exzellenz

„Unternehmens-Leadership und Nachhaltigkeit“

GBC Italia Awards 2018

 

 

 

 

 

Biopietra S.r.l. war schon immer auf der Suche nach neuen Inspirationen, die den Wünschen der Menschen Ausdruck verleihen. Aus diesem Grund haben wir eine neue Kollektion mit verschiedenen Farbtönen zusammengestellt. Die Inspiration kam von der Natur und dem Ziel, die Empfindungen und positiven Emotionen, die uns diese im eigenen Zuhause gibt, mit Farben zu vermitteln, die den Menschen Wohlbefinden und Ruhe bieten.

Bleiben Sie durch unsere soziale Netzwerke und mit unserer Website auf dem Laufenden, um all unsere neuen Farben, welche in den nächsten Monaten ausführlich erläutert werden, zu entdecken und um über alle Neuigkeiten in Bezug auf die Welt der Biosteine und der Bioarchitektur informiert zu bleiben.

Biopietra gewinnt den Preis für italienische Exzellenz

„Unternehmens-Leadership und Nachhaltigkeit“

GBC Italia Awards 2018

 

„Grünes Bauen beinhaltet Kriterien für ein gesundes, natürliches, nachhaltiges und schön gestaltetes Wohnumfeld, das sich auf Baustoffe, Umweltformen sowie ökologische, wirtschaftliche und soziale Aspekte bezieht.“

 

Dies ist die ursprüngliche Idee, die für jedes ökologische Gebäude in Betracht gezogen werden könnte. Seitens der ANAB (Nationaler Verband für bioökologische Architektur) gibt es die italienische Übersetzung der 25 Prinzipien des bio-ökologischen Bauens des Deutschen IBN-Instituts (Institut für Baubiologie + Nachhaltigkeit IBN – Rosenheim), die darauf abzielt, eine Art erweitertes Handbuch zu Papier zu bringen, um tatsächlich einen ökologischen Zweck für die Umwelt zu verfolgen.

 

 

 

 

 

 

Die 25 Punkte sind in 5 große, gleich wichtige Makrothemen unterteilt, die mit der richtigen Aufmerksamkeit und Interaktion betrachtet werden müssen, um ihre Optimierung innerhalb eines spezifischen individuellen Rahmens zu erreichen.

Biopietra S.r.l. verpflichtet sich, diese Grundsätze zu respektieren. Alle unsere Lösungen sind ökologisch und auf das Wohl der Kunden ausgelegt. Sie werden aus umweltfreundlichen Materialien hergestellt und sind für umweltfreundliches Bauen zertifiziert. Dabei achten wir stets auf Ästhetik und Innovation.

 

(Fonte: anab.it)

Biopietra gewinnt den Preis für italienische Exzellenz

„Unternehmens-Leadership und Nachhaltigkeit“

GBC Italia Awards 2018

 

 

Biopietra ist stolz auf die im Jahre 2017 erzielten Ergebnisse bezüglich Energieersparnis und zusammenhängende positive Auswirkungen für die Umwelt.
Weniger Kohlensäure in der Umwelt und mehr Bäume, welche uns Leben schenken!

CO2

Im Jahre 2017 hat Biopietra 22 Tonnen weniger Kohlensäure als im Vorjahr produziert!

Ein außergewöhnliches Resultat aus langjähriger Arbeit: seit immer wiederspiegelt sich die Philosophie von Biopietra in den Schutz unserer Umwelt. Die technische innovation der Produktionsmaschinen in Zusammenspiel mit der Optimierung der energetischen Ressourcen, hat es erlaubt, dass Biopietra deutlich die CO2-Emissionen gesenkt hat, und sich dadurch, in Übereinstimmung mit den Richtlinien von Kyoto, aktiv gegen die Problematiken aus den klimatischen Veränderungen eingesetzt.

Lesen Sie die diesbezüglichen Daten.

(mehr …)

The World Health Organization warns that Radon and VOC are high risk elements for our health.

indoor air pollution

For over many years, Biopietra’s mission has been green and low environmental impact. Biopietra’s products are ecofriendly and highly certified: the absence of VOC (Volatile Organic Compounds) and radioactive gas Radon is guaranteed.

Recent studies carried out by World Health Organization on indoor pollution have pictured a quite complicated situation. Man is exposed daily to chemical compounds considered harmful and slowly released by furniture or household appliances (such as radiators and fluorescent lights), paints used on plastic or wood, smoke emissions from traditional heating systems and detergents. Even building materials are high risk elements: asbestos (on rooftops), lead (used to reinforce basements and also used for hydraulic pipelines) and natural stone extracted from quarries (for internal and external cladding).

(mehr …)

Nuove tecnologie al servizio della creatività targata Biopietra

In casa Biopietra le innovazioni sono all’ordine del giorno. In fase di sperimentazione un nuovo sistema robotizzato per la creazione di nuances presto disponibili al lancio delle novità 2018!

nuances